Bellavista

Ort - Manno CH
Auftraggeber - Gemeinde Manno
Datum - 2018
Fläche - 713 m²
Wettbewerb - 5.Rang
Zusammenarbeit mit fernweharchitettura
Das Volumen ist in den Erde gemeißelt und stellt ein symbolisches Gebäude für Manno dar. Es befindet sich im südlichen Teil des Grundstücks und ermöglicht es, einen neuen Platz für die Einwohner zu definieren: Piazza Bellavista. Der Platz entwickelt sich in einem Treppenhaus, der Sitzplätze mit Blick auf das Gebäude und auf das Panorama bietet. Drei Meter höher liegt ein kleinerer freie Raum, hier beginnt den Weg, der zu einem dritten Platz führt, wo der Eingang zur Bibliothek erfolgt.
Piazza Bellavista hat eine starke öffentliche Berufung und ist zusammen mit dem Saal im Erdgeschoss als multifunktionaler Raum für die Gemeinschaft konzipiert, der Konzerte Theateraufführungen Konferenzen und öffentliche Versammlungen ermöglicht.
Die vertikale Verteilung innerhalb des Gebäudes erfolgt über die zentrale Treppe, die sich auf allen Ebenen des Projekts gleichmäßig wiederholt. Diese überblickt die verschiedenen Stockwerke mit einem Spiel doppelter Volumen , die die verschiedenen Funktionen visuell verbindet.
key
Anmeldung fehlgeschlagen
Anmeldung temporär blockiert. Bitte später erneut versuchen.